Calmet C 300 B - Ein- und Dreiphasiger Leistungskalibrator

ab 14 450,00 € zzgl. MwSt.
Calmet

Der Calmet C300B Leistungskalibrator ermöglicht die Überprüfung von Messinstrumenten und Messeinrichtungen, die in der Energietechnik zum Einsatz kommen: Energiezähler, Netzschutzrelais, Wirk- und Scheinleistungsmessgeräte, Strom-, Spannungs-, Frequenz- und Phasenmessgeräte, Messumformer für diese Größen, Überwachungssysteme und Netzqualitätsanalysatoren.

Der Calmet C300B Leistungskalibrator ermöglicht die Überprüfung von Messinstrumenten und Messeinrichtungen, die in der Energietechnik zum Einsatz kommen:
Energiezähler, Netzschutzrelais, Wirk- und Scheinleistungsmessgeräte, Strom-, Spannungs-, Frequenz- und Phasenmessgeräte, Messumformer für diese Größen, Überwachungssysteme und Netzqualitätsanalysatoren.

Der Calmet C300B Leistungs-Kalibrator generiert drei- oder einphasig Wechselspannungen bis 560V in den Bereichen 70-140-280-560V, Wechselstrom bis 120A (einphasig bis 360A) in den Bereichen 0,5-6-20-120A und ist in zwei Varianten mit einer Genauigkeit von 0,02% (C300B-02) oder 0,05% (C300B-05) erhältlich.

Der Calmet C300B Leistungs-Kalibrator erzeugt in Verbindung mit der Calpro300-Software automatisch ein Kalibrierprotokoll für das Testobjekt mit den gemessenen Abweichungen sowie die Zeitcharakteristik für Netzschutzrelais. Für die Überprüfung von Energiezählern wird der Impuls-Eingang nach S0-Standard genutzt mit der Möglichkeit der Auswertung einer optischen Abtastung. Messumformer, Transformatoren und Stromzangen können mittels eines 10V/20mA DC-Eingangs und eines 10V/100mA/5A AC-Eingangs getestet werden.

Für die Überprüfung von Netzschutzrelais stehen drei Timer mit Start/Stop-Eingängen und einer zeitlichen Auflösung von 1ms zur Verfügung.


Der Kalibrator wird mit der Software Calpro300 am PC gesteuert.
            Eine DEMO-Version hier zum Download 
Die Möglichkeiten werden in dem Applikationsbericht kurz dargestellt


Hier interessante Anwendungsberichte zum Download:
            Der Kalibrator für nicht sinusförmige Signalverläufe (erweiterte Spezifikationen)

           Testing energy meters at distorted enviroment by Calmet C300B  


Alle Calmet Kalibratoren werden mit Zertifikat geliefert

            Musterprotokoll zum Download

  • Spannungsquelle bis 560V (± 0.02%)
  • 3- phasige Stromquelle bis 120A / 1- phasig bis 360A (± 0,02%)
  • Phasenwinkel einstellbar von 0…±360° (± 0,05°)
  • Frequenzbereich 40…100Hz (± 0,002Hz), 100…500Hz (± 0,01Hz)
  • Strom- und Spannungsoberwellen frei programmierbar:
    0…100% der Grundwelle (± 0,02%), Phasenwinkel 0…±360° (± 0,5°),
    bis zur 64. Harmonischen Oberwelle (maximal 3200Hz)
    unabhängige Überlagerung (Phasenlage) der harmonischen Komponenten bei Strom und Spannung
  • Messung der Wirkleistung P, Blindleistung Q und Scheinleistung S (± 0,02%)
  • Berechnung der Energie aus Leistung und Zeit (± 0,02%)
  • Simulation von Netzqualitätsparametern
  • Impuls-Eingang zur Überprüfung von Energie-Zählern
  • Start/Stop-Eingänge zur Überprüfung von Schutzrelais
  • AC- Messeingang zur Überprüfung von Transformatoren und Stromzangen
  • DC- Messeingang zur Überprüfung von Messumformern
  • RS232C- Interface und PC- Software Calpro 300 (Base)

Für die verschiedenen Anwendungsbereiche steht entsprechendes Zubehör als Option bereit:

Applikationen

Die hier zum Download stehende Software Calpro 300 in einer DEMO-Version ermöglicht die verschiedenen Szenarien ohne angeschlossenen Kalibrator zu testen.

Die Calpro300 Software ist erhältlich in der Standard-Ausführung, die zu jedem Kalibrator mitgeliefert wird. Sie dient zur Einstellung der Parameter der Spannungs- und Stromausgabe.

Hier kann vorgegeben werden:

  • Spannung (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • Strom (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • cos Phi (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • Phasenwinkel U12 und U13
  • Drehfeld
  • Frequenz
  • Netztopologie
  • Leistung (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • Scheinleistung (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • Blindleistung (einzeln oder für jede Phase getrennt)
  • Harmonische, Zwischenharmonische (einzeln oder für jede Phase getrennt
               

Als Option stehen die Erweiterungen zur Kalibration von Netzqualitätsanalysatoren Calpro 300 PQ sowie zu automatischen Test-Prozeduren von Bauteilen Calpro 300 TS zur Verfügung.


Calpro 300 PQ
ermöglicht die automatische Kalibration von Netzqualitätsanalysatoren inklusive Geräteverwaltung und Ausgabe der Ergebnisse in Protokoll, Ergebnisse und Grafik


Calpro 300 TS ermöglicht die automatische Kalibrierprozedur für:
           elektrische Stromzähler                         Schutzrelais Trigger-Zeit          /            Trigger-Level  

       

             Stromwandler                                         Stromzangen                                        Transdukter

       


 

Beispiel für die Generierung von kundenspezifischen Prüfabläufen:

Vorgabe:   #Spannungsprofil
Das angehängte Bild zeigt verschiedene Low-Voltage-Ride-Through (LVRT) Profile internationaler Grid-Codes.
Aufgabe einer Windkraftanlage ist es diesen Spannungsverlauf zu widerstehen d. h. zu durchfahren ohne sich vom Netz zu trennen. Außerhalb des Profiles darf die Anlage vom Netz gehen.

Diese Prozedur ist hier Beispielhaft für den Verlauf der UK Kennlinie " " durchgeführt worden:

Der Kalibrator kann diesen Spannungsverlauf dann beliebig oft zyklisch durchlaufen, bzw. steht für die Prüfung eines Bauteils zur Verfügung.
Die Spannungsausgabe des Kalibrators mit diesem Ablauf hier mit einem hochgenauen Netzqualitätsanalysator dokumentiert:

        

              kontinuierlicher Lauf                      1 Zyklus                        Detailauflösung der Rampe
verwendeter Analysator: elspec G4500

 

 

Informationsmaterial

Angebot anfordern

Kalibrierdienstleistungen nach DIN EN ISO 9000 und EN 17025

Sie können preisgünstig ihre Messgeräte nach DAkkS/DKD- oder ISO-Standard- kalibrieren lassen.