GMC-I Profitest INTRO

998,00 € zzgl. MwSt.
GMC - Instruments (Gossen Metrawatt)

Mit dem neu vorgestellten GossenMetrawatt PROFITEST INTRO Prüfgerät DIN VDE 0100-600/IEC 60364-6 steht dem Elektrofachmann ein universelles, kompaktes und robustes Messwerkzeug auf höchstem technischen Niveau zur Verfügung.

Der Tester kann alle Prüfungen der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen durchführen. Auf Grund seines intelligenten ergonomischen Designs, der intuitiven Bedienung und seines ausgereiften technischen Konzepts orientiert er sich konsequent an den alltäglichen Aufgabenstellungen und macht ihn zum idealen Begleiter für jeden Elektrotechniker.

 

  • Messung von RLO, ZL-PE, ZL-N, RISO, RE, ΔU, Drehfeld und Spannung
  • OFFSET-Management RL-PE / RN-PE / RL-N
  • Messfunktionen direkt über Drehschalter anwählbar
  • RCD Prüfung Typ A, AC, F, B, B+, EV, MI, G/R, SRCDs, PRCDs
  • Anzeige von zulässigen Sicherungstypen für elektrische Anlagen
  • Messen der Drehfeldrichtung (Phasenfolge, höchste verkettete Spannung)
  • Messung der Berührspannung über Fingerkontakt
  • Anschluss von RFID- oder Barcodescanner
  • Individueller Messwertspeicher und Erstellung einer Speicherstruktur
  • Hilfefunktion mit Anschlussbildern
  • Bidirektionaler Datenaustausch per USB, DDS-CAD, epINSTROM
  • Messkategorie CAT III 600 V / CAT IV 300 V
  • Internationale Bedienführung (12 Sprachen)
  • ETC-Software (Electrical Testing Center) u.a. zur Erstellung von Baumstrukturen und Dokumentation laut ZVEH

Auch das Profitest INTRO ist ausgestattet mit der Schnittstelle zu epINSTROM:
Kostenfrei testen: Die Software epINSTROM. Anlagen normgerecht planen, berechnen und prüfen!

Leistungsumfang des Profitest INTRO (M520T)

  • Prüfen von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs)
  • UB-Messung ohne FI-Auslösung
  • Messung der Auslösezeit
  • Messung des Auslösestroms IF
  • selektive, SRCDs, PRCDs, Typ G/R
  • allstromsensitive RCDs Typ B, B+, EV, MI
  • Prüfung auf N-PE-Vertauschung

 Messungen der Schleifenimpedanz ZL-PE / ZL-N

  • Sicherungstabelle für Netze ohne RCD
  • ohne RCD-Auslösung, Sicherungstabelle
  • mit 15 mA Prüfstrom, ohne RCD-Auslösung
  • Erdungswiderstand RE (Netzbetrieb) I/U-Messverfahren
  • Messung Potenzialausgleich RLO automatische Umpolung
  • Isolationswiderstand RISO Prüfspannung variabel oder ansteigend (Rampe)
  • Spannung UL-N / UL-PE / UN-PE / f

 Sondermessungen

  • Drehfeldrichtung
  • Erdableitwiderstand RE(ISO)
  • Spannungsfall ( Δ U)

Ausstattung

  • verschiedene Sprachen der Bedienerführung wählbar
  • Speicher (Datenbank max. 50000 Objekte)
  • Schnittstelle für RFID-/Barcode Scanner RS232
  • Schnittstelle für Datenübertragung USB
  • PC-Anwendersoftware ETC
  • Messkategorie CAT III 600 V / CAT IV 300 V
  • Werkskalibrierschein

Beachten Sie auch das Vorteilspaket für das Profitest INTRO.

Applikationen

Merkbuch für den Elektrofachmann (Teil 1) Erst- und Wiederholungsprüfungen in Starkstromanlagen bis 1000V und Maschinen

Informationsmaterial

Angebot anfordern

Kalibrierdienstleistungen nach DIN EN ISO 9000 und EN 17025

Sie können preisgünstig ihre Messgeräte nach DAkkS/DKD- oder ISO-Standard- kalibrieren lassen.