Flir E50 | E60 Wärmebildkamera für Instandhaltung und Inspektion

ab 4 995,00 € zzgl. MwSt.
FLIR Systems

Die bekannten und benutzerfreundlichen Wärmebildkameras FLIR E50 und E60sind weiter aufgewertet worden! Neue Funktionen wie die MSX-Funktion und die automatische Bildausrichtung in Kombination mit Wi-Fi und MeterLink machen die FLIR Exx-Serie zur besten in Ihrer Klasse.

Eine neue Bedienungsoberfläche macht die FLIR Exx-Serie benutzerfreundlicher als je zu vor. Alle Modelle haben die neuen Funktionen wie die MSX-Fusion und die automatische Bildausrichtung. In Kombination mit Wi-Fi und MeterLink ist die FLIR Exx-Serie die beste in Ihrer Klasse.

Die Exx-Modelle von FLIR besitzen alle erforderlichen Leistungsmerkmale, um fundierte Entscheidungen in der Baubranche zu treffen. Dazu gehören integrierte Wärmebrücken- und Taupunktalarme. Die Kameras sind ideal für die vorbeugende Instandhaltung und die geplante Inspektion elektrischer und mechanischer Systeme, mit der sichergestellt werden soll, dass diese Systeme mit maximalem Wirkungsgrad und größtmöglicher Sicherheit bei minimalem Energieverbrauch arbeiten.


Mit der METERLiNK® Funktion ist eine Messwertübertragung via Bluetooth® von verschiedenen Messgeräten der FLIR Test&Measurements möglich:

FLIR MR77                 FLIR DM93             FLIR CM83/85            FLIR CM55/57

                                                  

FLIR E50
Auflösung: 240x180 Pixel, 1,82 mrad
Thermische Empfindlichkeit <0,05°C
1-4x stufenloser Digitalzoom
Bild-in-Bild, skalierbar

FLIR E60
Auflösung: 320x240 Pixel, 1,36 mrad
Thermische Empfindlichkeit <0,05°C
1-4x stufenloser Digitalzoom
Bild-in-Bild, skalierbar

 

gemeinsame Eigenschaften:

  • 60 Hz Bildwiederholfrequenz, 25x19° Standardoptik
  • Messbereich -20 bis +650°C, ±2°C bzw. ±2% vom Messwert
  • Messfunktionen (alles kombinierbar):
    • mehrere Messpunkte,
    • Flächen und Differenztemperatur,
    • Hot-/Cold-Spot,
    • Isotherme
  • integrierte Echtbild-Digitalkamera mit 3,1 Megapixel
  • patentierte, einzigartige MSX® Bildfusion
  • Nicht-radiometrische IR-Videoaufzeichnung auf interne SD-Card
  • Nicht-radiometrisches IRVideostreaming via Wi-FI
  • Radiometrisches IRVideostreaming via USB
  • Bluetooth® / WiFi, MeterLink™, Text- und Sprachkommentare
  • integrierte LED-Lampe
  • Laserpointer (Position wird im Infrarotbild angezeigt)
  • Wechseloptiken verfügbar:
    • 45° Weitwinkel
    • 15°Tele
  • Automatische Ausrichtung:
    Die Messdatenanzeige wird automatisch an die vertikale oder horizontale Ausrichtung der Kamera angepasst.
  • Absolut robust:
    Die E-Serie hält einem Sturz aus 2 m Höhe stand und ist in Schutzart IP54 ausgeführt.
  • 3,5" Touchscreen mit Intuitiver Benutzeroberfläche
  • Akku-Laufzeit ca. 4 Stunden

Applikationen

Diese Broschüre ist ein ausführlicher Leitfaden für Thermografieuntersuchungen in industriellen Anwendungen. Bei der Durchführung einer Untersuchung mit Wärmebildkameras sind zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen.

Anwender müssen nicht nur wissen, wie eine Wärmebildkamera funktioniert und Bilder aufgenommen werden, sondern auch über Kenntnisse im Bereich der Eletrotechnik, Mechanik und Prozessanlagen verfügen.

Die Berücksichtigung aller dieser Faktoren ist die Grundvoraussetzung für eine korrekte Interpretation und Auswertung von Infrarotbildern.

In diesem Leitfaden finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Infrarotanwendungen im Industriesektor
  • Funktionsweise einer Wärmebildkamera und Faktoren, die beim Kauf einer Kamera zu beachten sind
  • Faktoren, die bei der Aufnahme von Bildern zu beachten sind
  • Software für die Erstellung professioneller Berichte
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis
Angebot anfordern

Kalibrierdienstleistungen nach DIN EN ISO 9000 und EN 17025

Sie können preisgünstig ihre Messgeräte nach DAkkS/DKD- oder ISO-Standard- kalibrieren lassen.